Wir fahren mit der S-Bahn um 9:40 Uhr in Poing weg und sollten uns somit ca. 9.30 Uhr am Bahnhof treffen.

Wir haben diesmal kein "Begleitfahrzeug" und müssen unsere Sachen selber schleppen. Bitte daran denken, dass jeder neben Noten und Marschgabel seinen Notenständer (vorzugsweise schwarz oder silber) mitbringen muß. Benötigt wird auch die "Wiesn'-Nelke", falls sie den Wies'n-Einzug überlebt hat. (falls nicht müsst ihr halt beim Nachbarn im Garten mal schauen, ob der was vergleichbares hat...)

Auftritt:
12.00 - 13.00 Uhr nur "Ein halbes Jahrhundert" im Traditionszelt zur Fernsehübertragung des BR

Danach kurzer Marsch über die oide Wies'n anschließend von 14.00 - 16.00 Uhr Unterhaltsmusik.

(Danke an den Andi für die Infos!)